Steckbrief

 

Name: Rauf

 

Heimatort: Baku

 

Seite: Azərbaycan Həvəskarlar Futbol Federassyası

 

Klub: Bayern München

  

 

 

 

 

Rauf im Olympiastadion  

 

 

For the original english Version, please scroll down.

 

DEUTSCHE VERSION

 

 

"Hey Rauf! Du bist gerade von deinem Trip nach Deutschland zurück! Wie hat´s dir gefallen?"

 

"Es war super! Es ist ein tolles Land mit liebenswerten Menschen.

Ich habe so viele Geschichten, die ich meinen Freunden in Baku erzählen kann. Und es war anders als erwartet. Es war viel besser!"

 

 

"Schön zu hören!

Was dachtest du denn vor deiner Reise, was anders ist?"

"Also, die ersten Eindrücke von Berlin - es ist super grün dort! In Filmen sieht man einfach nur Häuserblöcke. Es ist auch nicht so sauber, wie ich dachte. Die Menschen sind sehr aufgeschlossen, freundlich und hilfsbereit. Das habe ich so nicht erwartet.

Ich habe keinen Menschen getroffen, der kein englisch sprach. Und deutsche Frauen sind so hübsch... Ich habe mich in die Menschen in diesem Land verliebt."

 

 

"Wie sieht´s denn mit Fußball aus? Bei welchen Vereinen warst du hier und war das auch anders als vorher erwartet?"

 

"Ich war bei Hertha 03 Zehlendorf -TeBe, dem Pokalfinale, Bayern-Freiburg und Empor Berlin II - Berlin Anadoluspor.

Ich glaube in Deutschland hast du in jedem Spiel einfach mehr wahre Fans. In unserer ersten Liga mit freiem Eintritt zu jedem Spiel hast du davon vielleicht 50. Es war aber sehr unerwartet für ein Fünftligaspiel ein Ticket kaufen zu müssen.

Es war ein gutes Spiel, aber trotzdem teuer. Du weißt ja sicher, dass unsere Länder wirtschaftliche sehr unterschiedlich sind..."

 

 

"Welches Spiel war denn jetzt die beste Erfahrung und warum?"

 

"Ich denke das Spiel von TeBe war die beste Erfahrung. Natürlich ist das Pokalfinale nochmal ein ganz anderes Level, mit dem hohen Spielniveau und der guten Organisation, aber das habe ich halt auch vorher so erwartet.

Das Spiel von TeBe war etwas völlig Neues für mich.

Fans, gute Atmosphäre, das Spiel, das Treffen mit Tomas Brdaric usw.... Und das alles in der 5. Liga... Das war super!"

 

 

"Für Deutsche ist eine Reise nach Aserbaidschan kein Problem, wir können für 20$ ein E-Visa beantragen. Wie leicht war es für dich ein Visum für Deutschland zu bekommen?"

 

"Wir haben unterschiedliche Regeln um ein Visum zu erhalten... Generell ist ein Visum für ein EU-Land eine Herausforderung.
Da die EU-Staaten nicht so viele Einwanderer haben möchten, kann ich das verstehen. Sie haben alle möglichen Informationen über mich geprüft und das hat eben mehr Zeit und Geld in Anspruch genommen. Das Visum hatte ich dann aber nach 14 Tagen."
"Über Deutschland haben wir jetzt gesprochen, lass uns über Aserbaidschan reden. Was gefällt dir am Meisten an deinem Land?"

 

"Also, ich liebe meine Familie und Freunde. Ich liebe auch das Essen bei uns, aber das kennst du ja :-) Ich habe auch ein gutes Verhältnis zu meinem Chef, was sehr wichtig ist :-) 

Wir haben auch wunderschöne Natur hier. Aber natürlich sind wir weit davon entfernt perfekt zu sein...
"Was denkst du über den Fussball in Aserbaidschan? Niveau, Stimmung, Stadien etc.? Ist dir in den letzten Jahren eine Weiterentwicklung aufgefallen? FK Qarabağ hat zuletzt ja in der Champions League gespielt..."

"Zunächst mal sind wir ein kleines Land, also habe ich keine großen Erwartungen an unseren Fussball.

Ich weiß wir versuchen es, aber der Fortschritt ist nicht so groß. 

Wir waren hier alle froh Qarabağ in der Champions League zu sehen.

Da ich in der Wirtschaft arbeite, sehe ich aber auch die andere Seite der Medaille.

Wir lieben Fußball. Wir lieben es Fußball zu spielen. Wir lieben es Fussball auf hohem Niveau zu sehen. Aber kleine Teams haben oftmals überhaupt keine Fans..."

"Wenn du der neue Chef der AFFA (Azərbaycan Futbol Federasiyaları Assosiasiyası) wärst: Was würdest du ändern?"

 

"Hmmm. Ich glaube es wäre besser den Fußball von der Basis an aufzubauen. Amateure, Regionale Ligen, Halb-Profis, Profis. Zur gleichen Zeit haben wir eine Meisterschaft für zweite Mannschaften, welche total uninteressant ist.

Es wäre besser, wenn sie in einer der unteren Ligen spielen würden.

Es gäbe auf jeden Fall eine Menge zu tun..."

 

 

"Du spielst in Baku ja auch selber Fußball und betreust die Seite Azərbaycan Həvəskarlar Futbol Federassyası auf Facebook. Erzähl uns doch mal etwas über den Inhalt der Seite und wie du auf die Idee gekommen bist."

 

"Genau, ich trainiere Genclik IK und spiele dort auch noch mit. Wir sind ein Amateurteam und nehmen and allen Amateur-Wettbewerben unseres Landes teil. Manche Amateurverbände hatten keine eigene Website, also hab ich das eben gemacht. Übrigens für alle Vereine :-) 

Im Moment manage ich zwei Facebookseiten (AHFF and BKFF), beides Amateurverbände."

"Viele deutsche Fans kennen das Olympic Stadium und auch das Tofiq Bahramov Stadium. Kannst du noch andere Stadien in Baku oder generell in Azerbaidschan empfehlen?"

"Da gäbe es noch die Bakcell Arena und die Bayil Arena in Baku. Auch in Sumqayit haben wir zwei gute Stadien: Das M.Huseynzade Stadionu und die Kapital Bank Arena.."

 

 

"Was war deine beste Fußballerfahrung im Ausland (ausgenommen Deutschland) bisher und warum?"

 

"Das Heimspiel von Besiktas gegen Goztepe im April. Keine Frage. Sehr schönes Stadion. Tolle Fans. Hat mir Spaß gemacht."

 

 

"Welche traditionelle Küche ist besser? Deutsche oder aserbaidschanische?
Was war das beste deutsche Gericht, was du probiert hast?
Und natürlich: Wie hat dir das deutsche Bier geschmeckt?"
"Kann ich gar nicht sagen, welche Küche besser schmeckt. Die war ja schon in Berlin und München unterschiedlich. Aber sie war auf jeden Fall gut, sogar deutsches Fast Food war lecker. 
Ich habe eigentlich die ganze Woche nur deutsch gegessen und es ist nicht langweilig geworden.
Ich kann sagen, dass Würstchen und Bier in Deutschand besser schmecken. Ich habe ein paar Biersorten probiert und es ist in Deutschland 100% besser :-)

 

--------------------------------------------------------------------------

ENGLISH VERSION

 

 

"Hey Rauf! You're just back from your trip to Germany. How did you like it?"

 

"I loved it! It's a great country with lovely people. I have so many stories to tell my friends in Baku. And I think it's different than I expected. It's much better!"

 

 

"Nice to hear!

What did you think will be different before you came to Germany?"

"Well, first impressions of Berlin - it's super green! But in movies there were just blocks of buildings. And it's not super clean as I thought. People are super welcoming, friendly and helpful. I didn't expect that.

I didn't meet any person that doesn´t speak english. And German women are so beautiful... I fell in love with the people of this country."

 

 

"What about football? Which clubs have you been to and was it different than expected as well?"

 

"I've been to Hertha 03 Zehlendorf -TeBe, the cup final, Bayern-Freiburg and Empor Berlin II - Berlin Anadoluspor.

I think in Germany you have more supporters in every game. In our Premier League with free entry you´ll just find 50 supporters.

But it was a surprise to buy a ticket fot 5th division match.

It was a good game, but still expensive. You know, we have huge differences in economy between our countries."

 

 

"Which game was the best experience and why?"

 

"I think the TeBe game was the best experience. Of course the cup final is on a top level with it´s high level of football and organization, but it was as I expected.

The TeBe match was something new for me. Fans, atmosphere, game, meeting Thomas Brdaric and everything... and all this in the 5th division. That was great!"

 

 

"For Germans it's easy to go to Azerbaijan, we can buy an E-Visa for around 20$. How easy was it for you getting a visa for Germany?"

 

"We have different rules for getting a visa.
Getting a visa for any EU country is a challenge for us.
EU countries don't want too much immigrants, so I can understand that.
They checked all my information, so it took more time and cost more Money. I got my visa in 14 days."
"We talked about Germany, let's talk about Azerbaijan. What do you like most about your Country?

 

"Well, I love my family, my friends. I love the food we have, I think you know that :-) I have a good relationship with my boss, which is important :-) 

Also we have a very beautiful nature. But of course we are far away from being perfect..."

"What do you think about football in Azerbaijan? Level, support, stadiums etc.? Is there any progress that you´ve seen in the last years? FK Qarabağ played in the Champions League for example..."

 

"First of all, we are a small country, so I don't expect that much of our football.

I know we are trying but the progress is not so big. We all were happy to watch Qarabag in CL.

As an economist I'm counting money, so I also see the other side of it too.

We love football. We love to play it. Love to watch it on high level. But small teams often don't have any supporters."

"If you were the new president of AFFA (Azərbaycan Futbol Federasiyaları Assosiasiyası). What would you change?"

 

"Hmmm. I think it's better starting to build it up from the lowest level. Amateur, regionals, semi-pro, pro. At the same time we have a second teams tournament which is not interesting at all.

It's better for them to play in some low level Division.

There are lots of things to do..."

 

 

"You play football yourself in Baku and also manage the site Azərbaycan Həvəskarlar Futbol Federassyası on facebook. Can you tell us something regarding the content on your site and why you had the idea to make it?"

 

"Yes, I'm coaching Genclik IK and still playing in my team. We are an amateur team and playing in all amateur competitions in our country. Some of the amateur federations don't have their official web pages, so I decided to make it for them. Actually for all Clubs :-) 

For this moment I manage two facebook pages (AHFF and BKFF), both are amateur federations."

"Many german fans are recognizing the Olympic Stadium, and also the Tofiq Bahramov Stadium. Can you recommend any other stadiums in Baku or overall Azerbaidschan that you like?"

"You can also visit Bakcell Arena and Bayil Arena in Baku. Also in Sumqayit we have two Stadiums: M.Huseynzade stadionu and Kapital Bank Arena.."

 

 

"What was the best football experience abroad (except Germany) that you had so far and why?"

 

"Besiktas home match against Goztepe in April. No doubt about it. Very nice stadium. Great supporters. I enjoyed it."

 

 

"Which traditional food is better? German or Azerbaijani?
What was the best german dish you tried?
And of course: Did you drink german beer and did you like it?"
"I can't say which is better. Even in Berlin and Munich the food was different. But it was really good. Even classic German fast food was good.
For all week I just had German food and I didn't get tired of it.
I can say that sausages and beer are better in Germany. I've tried few brands of beer. It's 100% better in Germany :-)"