Steckbrief

 

Name: Cristina

 

Heimatort: Hong Kong

 

Seite: Groundhopping: From Hong Kong to Germany

 

Klub: Liverpool FC

 

 

 

Cristinas Geheimtipp Nummer 1:

Top Ausblick von der Tribüne des Tsing Yi Sports Ground.

Cristinas Geheimtipp Nummer 2:

Das Zuhause des Hong Kong FC, das Stadion liegt in der Mitte der Pferderennbahn

 

Für die deutsche Version bitte nach unten scrollen!

 

------------------------------------------ ENGLISH VERSION --------------------------------------------------

 

"Hi Cristina , thank you for taking time for this interview !

When did you have the idea to make your own page on Facebook?"

 

"The idea came up when it was confirmed that I was moving to Germany. At first I wanted to share my groundhopping experience and things I learned about fan culture during my time in Germany to Hongkongers. Then I thought it would actually be nice to have a Facebook Page with my boyfriend who also likes groundhopping, so now the Page is written in both Cantonese and German."

 

"So, your boyfriend is doing the german and you are doing the cantonese part. How good is your german, do you have a favourite word?"

"Yes, correct! My german is good enough for short conversations and reading magazines, but if I have to write a review then it will probably take me a week or two. I can't think of a favourite word now but I have my least favourite word, which is Stau. You know why!"

 

"I guess every groundhopper knows why. When and why did you start groundhopping?"

 

 "I liked football a lot since I was a kid. I always dreamed of watching my favourite team Liverpool at Anfield and the dream was fulfilled when I was 18 years old, but it was never enough. In my second year of university, I went to Prague on exchange programme because I thought it would be easier for me to travel and watch football. My goal was to watch a game in each top leagues, but it was actually not that easy to find a ticket and cheap flights plus accommodation within my budget. Then my goal slowly changed to watch as many game as possible after I started working...because I have more budget!"

 

"Do you also have a favourite german team and what do you like about german football?"

 

"My favourite german team is Schalke. I like how the fans are bonded with their clubs in Germany and how they create a great atmosphere during the game."

 

"How do you think about RB Leipzig? Are there similar clubs in HK?"

 

"I think they are totally bullshit. On the day when RB promoted to the first league, all I could read on my local newspaper was about how they did it in seven years. I even read some Hongkongers asking why it would be a problem for RB to spend money when they invested so much on young players. People here don't really know the whole thing about RB. This is another reason I started this page, I wanted to share things that Hongkongers can't read from local papers. Unfortunately the clubs in Hong Kong are very business oriented. I'd say there are clubs that are like Hoffeheim, who became wealthier and stronger after big investments."

 

"How strong are the teams from Hong Kong compared to other asian teams? When they would play in Germany, what level would it be?"

 

"The teams from Hong Kong are not that strong. They were only qualified to play in AFC Cup (like Europa League). If they were to play in Germany, they would probably be 4th or 5th league."

 

"Groundhoppers from europe might know Hong Kong Stadium and Mong Kok Stadium, is there a hidden gem in HK that you can recommend?"

 

"I'd recommend Tsing Yi Sports Ground, which is the home of Rangers this season. It is located in front of the promenade with the view of railway bridges, buildings, mountains and even cemetery. Another one I would recommend is Hong Kong Football Club's home ground, which is inside the Happy Valley Racecourse and surrounded by skyscrapers."

"In Germany and Europe nearly every club has ultras, are ultras a thing in Hong Kong too?"

 

The ultras culture is not very mature yet in Hong Kong. There are ultras groups from South China and Kitchee, but probably not any others. There are also ultras for the Hong Kong National Team."

 

"You named your favourite teams, do you also have a favourite ground and one you want to visit in the future?"

 

"My favourite ground has to be Anfield. I am excited whenever I am there. I always want to visit the home of Union Berlin!"

"Hong Kong is very close to Macau and China, is there a special atmosphere in games against eachother?"

 

"For Macau, there is nothing special. But China is a big rival to Hong Kong because of political and history reasons."

 

"Last two questions: What do you like more, traditional food from Hong Kong or from Germany? And because you had to deal with beer in your job in HK: Who brews the better beer?"

 

"I definitely prefer traditional food from Hong Kong much more than German food! But stadium food in Germany (especially in Saarland) is way better than the crappy food and beer in Hong Kong. For beer, Germany have much better classic beers. I just wish there could be more varieties from the new beer world!"

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHE VERSION

 

"Hallo Cristina, danke, dass du dir Zeit für dieses Interview genommen hast!

Wann kam dir die Idee eine eigene Seite auf Facebook zu machen?"

 

"Die Idee hatte ich als klar war, dass ich nach Deutschland ziehe. Zunächst wollte ich meine Groundhopping-Erfahrungen und das, was ich über die Fankultur während meiner Zeit in Deutschland gelernt habe mit den Leuten in Hong Kong teilen. Dann dachte ich, dass es doch nett wäre eine gemeinsame Seite mit meinem Freund zu haben, der sich auch für Groundhopping interessiert, also gibt´s die Seite jetzt auf deutsch und kantonesisch."

 

"Also ist dein Freund für den deutschen und du für den kantonesischen Teil verantwortlich. Wie gut ist dein Deutsch, hast du schon ein Lieblingswort?"

 

"Ja, genau. Mein Deutsch ist gut genug für kurze Gespräche und um Zeitschriften zu lesen, aber um einen Bericht auf deutsch zu schreiben, würde ich wohl 1-2 Wochen brauchen. Ein Lieblingswort fällt mir gerade nicht ein, aber ich weiß welches ich am wenigsten mag, nämlich Stau. Du weißt warum!"

 

"Ich denke jeder deutsche Groundhopper weiß warum. Wann und warum hast du mit Groundhopping angefangen?"

 

"Ich mag Fußball seit ich ein kleines Kind war. Ich habe immer davon geträumt meinen Lieblingsklub Liverpool in Anfield zu sehen, der Traum wurde wahr als ich 18 Jahre alt war, aber es war nie genug.  In meinem zweiten Jahr an der Uni bin ich im Austauschprogramm nach Prag gegangen, weil ich dachte das würde das Reisen und Fußball gucken vereinfachen. Mein Ziel war es in jeder Top-Liga ein Spiel zu gucken aber es war nicht immer einfach ein Ticket, Flug und eine Unterkunft in meinem Budget zu finden. Dann hat sich mein Ziel langsam dazu geändert so viele Spiele zu gucken wie möglich, denn durch meinen Job hatte ich auch ein höheres Budget."

 

"Hast du auch einen deutschen Lieblingsklub und was gefällt dir am deutschen Fußball?"

 

"Meine deutsche Lieblingsmannschaft ist Schalke 04. Mir gefällt wie die Fans in Deutschland mit ihren Klubs verbunden sind und wie sie während des Spiels eine tolle Atmosphäre herstellen."

 

"Was denkst du über RB Leipzig? Gibt es ähnliche Klubs in Hong Kong?"

 

"Ich finde sie sind totaler Bullshit. An dem Tag als RB Leipzig in die Bundesliga aufstieg, schrieb meine Tageszeitung nur darüber, wie sie es in sieben Jahren geschafft haben. Ich habe gelesen wie einige Hongkonger fragten warum es denn ein Problem sei, wenn RB das ganze Geld doch für junge Spieler ausgibt. Die Leute hier wissen nicht wirklich über RB Bescheid. Das ist auch ein Grund dafür warum ich diese Seite erstellt habe, ich möchte Dinge teilen, über die Menschen in Hong Kong nichts in ihrer Tageszeitung lesen werden. Leider sind die Klubs in Hong Kong sehr geschäftsorientiert. Ich würde eher sagen es gibt Vereine wie Hoffenheim, die nach größeren Investitionen stärker werden."

 

"Wie stark sind Teams aus Hong Kong verglichen mit anderen asiatischen Mannschaften? In welcher Liga würden sie in Deutschland spielen?

 

"Die Teams aus Hong Kong sind nicht besonders stark. Sie haben sich lediglich für den AFC Cup (asiatisches Pendant zur Europa League) qualifiziert. In Deutschland würden sie wohl in der 4. oder 5. Liga spielen."

 

"Groundhopper aus Europa kennen vielleicht das Hong Kong Stadium oder das Mong Kok Stadium, gibt es einen eher unbekannten Ground, den du empfehlen kannst?"

 

Ich würde den Tsing Yi Sports Ground empfehlen, wo in dieser Saison die Rangers spielen. Er liegt an einer Promenade, von wo man Eisenbahnbrücken, Hochhäuser, Berge und sogar einen Friedhof sehen kann. Ein weiterer Ground, den ich empfehlen kann ist der vom Hong Kong Football Club, welcher mitten in der Happy Valley Pferderennbahn liegt und von Hochhäusern umgeben ist."

 

"In Deutschland und Europa hat nahezu jeder Verein Ultras. Gibt es in Hong Kong auch Ultras?"

 

"Die Ultrakultur ist in Hong Kong noch in den Kinderschuhen. Es gibt Ultragruppierungen bei South China und bei Kitchee, aber sonst wohl eher nirgendwo. Aber auch die Nationalmannschaft von Hong Kong hat Ultras.

 

"Deine Lieblingsmannschaften kennen wir bereits, hast du auch einen Lieblingsground und einen den du gerne in Zukunft noch besuchen würdest?"

 

"Mein Lieblingsground kann nur Anfield sein. Ich bin aufgeregt wann immer ich dort bin. Ich wollte schon immer mal das Stadion von Union Berlin sehen!"

 

"Hong Kong grenzt sehr nah an Macau und China, ist die Atmosphäre in den Spielen gegen diese beiden Länder besonders?"

 

"Bei Macau gibt es nichts besonderes. Aber mit China haben wir aus politischen und historischen Gründen eine große Rivalität."

 

"Die letzten zwei Fragen: Was schmeckt dir besser, tradtionelles Essen aus Hong Kong oder Deutschland? Und, da du in Hong Kong beruflich mit Bier zu tun hattest:

Wer braut das bessere Bier?"

 

Ich bervorzuge auf jeden Fall Essen aus Hong Kong! Aber das Stadionessen (vor allem im Saarland) ist viel besser als das beschissene Essen und Bier in Stadien in Hong Kong. Beim Bier hat Deutschland defintiv das bessere klassische Bier, ich wünschte mir einfach mehr Variationen aus der neuen Bierwelt!"