VfL Osnabrück - SV Bevern 1:0 (0:0)

Testspiel

05.07.18

Quitt-Stadion (1.628)

Zuschauer: 700

   Eintritt: 5€



Das alljährliche Trainingslager in Ankum begann dann einen Tag nach der Trikotvorstellung bei L+T. Der neue Heimdress des VfL wurde auf der Hasewelle, der weltweit einzigen Surfwelle in einem Sportgeschäft eindrucksvoll präsentiert.

Nach zwei Trainingseinheiten am heißen Donnerstag wurde am Abend die Testpartie gegen den Landesligisten aus Bevern ausgetragen und sorgte bereits eine halbe Stunde vor Anpfiff für eine angespannte Parkplatzsituation.

Für faire 5€ und sehr faire Preise für Speis und Trank sahen 700 Zuschauer einen müden Kick gegen einen unangenehmen Gegner.

Trotz dem mauen 1:0, ein netter Abend mit tollem Wetter, netten Leuten und einem für einen Bezirksligisten mehr als akzeptablem Ground.

Quitt Ankum hat im Landkreis Osnabrück wohl eine der besten Anlagen und dann braucht man zumindest im Sommer eben nicht nach Österreich, Italien oder China reisen...

Der neue Spielplan wurde am gleichen Tag auch veröffentlicht und die Planungen für VfL-Spiele und weitere Touren laufen endlich wieder heißer, als die Fritteusen am Lotter Kreuz.