S.V. Blau-Weiß Dörpen - TuRa 07 Westrhauderfehn

Krombacher Bezirkspokal NFV Weser-Ems - Achtelfinale

12.10.16

Ergebnis: 7 - 0

Sportpark Dörpen (4.000)

Zuschauer: 200

   Eintritt: 4 €

Zunächst sollte das Ziel für heute Abend wie so oft beruflich Essen heißen. Dann stolperte ich irgendwie wieder über das letzte noch auszutragene Achtelfinalspiel im Bezirkspokal. Nachdem Marcel und Ilka zusagten und die Frau vom Dörpener Klubboss den Hauptplatz bestätigte, konnte es halbwegs pünktlich los Richtung Emsland gehen. Ohne große Probleme erreichten wir eine Viertelstunde vor Anpfiff den Ground. 4 Taler wurden gelöhnt, dafür gab es eine für diese Stufe recht ansehnliche Eintrittskarte. Neben der Haupttribüne mit blauen Sitzschalen gibt es nebenbei noch ein paar Stufen, auch das wusste für Bezirksliga-Niveau zu gefallen. Die Currywurst die es neben Glühwein an der Holzhütte zu kaufen gab, fiel jedoch durch und bekommt eine spiegelglatte 6, da konnten auch die von Marcel angebotenen M&M´s mit Geschmacksrichtung Brezel nichts mehr retten...

Das Spiel war bis zur 20. Minute komplett ausgeglichen, danach sorgte ein Hattrick für die 3:0 Pausenführung. Nach einer Notbremse in Hälfte 2 und der folgerichtigen roten Karte brachen bei den Gästen alle Dämme und die Torflut stoppte erst bei 7. Die Torhymne, welche wohl auf Platt gesungen war, konnte ich totz der vielen Treffer immer noch nicht verstehen. Auf dem Rückweg wurde noch erfolgreich die Sitzheizung der neuen Karre getestet, ehe man gegen 23 Uhr wieder in der Falle lag.